Linie

Einsatzstichwort: Rettungskorb

Alarmzeit: 03.11.12 – 00:58 Uhr

Ort: Gemeindegebiet Marktschellenberg

Zum schonenden Transport eines Patienten wurden die Feuerwehren Marktschellenberg und Berchtesgaden in den frühen Morgenstunden des 03.11.2012 vom BRK-Rettungsdienst nach Marktschellenberg alarmiert. Mit Hilfe der Drehleiter wurde der Patient aus dem 1. OG gerettet und dem Rettungsdienst zum weiteren Transport in ein Krankenhaus übergeben.

Bericht: FFW BGD - Pfnür

Drehleiterrettung

Top

Einsatzstichwort: VU – LKW in Haus

Alarmzeit: 15.10.12 – 15:44 Uhr

Ort: Gemeindegebiet Berchtesgaden

Um einen weiteren Rettungssatz am Einsatzort zu haben wurde unsere Wehr am Nachmittag von den Kollegen aus Berchtesgaden nachgefordert. In der Unterau war ein LKW gegen eine Hausmauer geprallt und der Fahrer schwer eingeklemmt. Nach der Bergung und Aufräumarbeiten konnten unsere Kräfte gegen 21:30 wieder von der Einsatzstelle abrücken.

Bericht: FFW - Daniel Schweickhardt

VU Reckensberg

Top

Einsatzstichwort: VU mit eingeklemmter Person

Alarmzeit: 10.10.12 – 07:15 Uhr

Ort: Gemeindegebiet Marktschellenberg

In den frühen Morgenstunden ereignete sich auf der B 305 Höhe PSM ein schwerer Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person. Mit Hilfe der Berchtesgadener Feuerwehr, dem BRK-Rettungsdienst und der Polizeiinspektion Berchtesgaden konnte die Fahrbahn nach 2 1/2 Stunden wieder frei gegeben werden.

Bericht: FFW - Daniel Schweickhardt

VU B305 - Höhe PSM-protech

Top

Einsatzstichwort: B5 – Schwelbrand im Altenwohnheim

Alarmzeit: 18.09.2012 – 12:40 Uhr

Ort: Gemeindegebiet Berchtesgaden

Feuerwehr, Rotes Kreuz und Polizei mussten am Dienstagmittag zu einem vermeintlichen Großbrand im Berchtesgadener Altenwohnheim "Martin-Beer-Haus" ausrücken. Die Leitstelle Traunstein hatte gegen 12.40 Uhr zunächst mit Alarmstufe B5 ein Großaufgebot an Helfern zum Einsatzort geschickt. Die ersteintreffenden Kräfte konnten aber schnell Entwarnung geben: Durch einen technischen Defekt in der Anschlussdose eines Herds war es zu einem Schwelbrand mit Rauchentwicklung gekommen. Eine 81-jährige Bewohnerin erlitt eine Rauchgasvergiftung und musste in die Kreisklinik Berchtesgaden gebracht werden.

Die Enkelin der 81-Jährigen war gerade zu Besuch und hatte den Herd in der kleinen Wohnung der Rentnerin angemacht, um Essen zuzubereiten. Nach einiger Zeit bemerkten beide Rauchgeruch und sahen nach dem Rechten. Als sie die Tür zur Küche öffneten, kam ihnen eine dichte Rauchwolke entgegen. Die verständigte Feuerwehr Berchtesgaden konnte den Brand schnell unter Kontrolle bringen; die zusätzlich alarmierten Feuerwehren der umliegenden Gemeinden konnten noch auf der Anfahrt wieder umkehren. Wie sich bei den polizeilichen Ermittlungen herausstellte war ein technischer Defekt in der Herdanschlussdose für den Schwelbrand verantwortlich. Die Rentnerin erlitt eine leichte Rauchgasvergiftung und wurde nach Untersuchung durch den Berchtesgadener Notarzt mit einem Rettungswagen des Roten Kreuzes in die Kreisklinik Berchtesgaden gebracht. Es entstand nur sehr geringer Sachschaden.

Bericht: BRK Pressearbeit BGL

Schwelbrand im Martin-Beer-Haus

Top

Einsatzstichwort: Auffahrunfall auf der B 305 Höhe Ortseingang

Alarmzeit: 14.09.12 – 13:00 Uhr

Ort: Gemeindegebiet Marktschellenberg

Gleich nach dem vorherigen Einsatz musste ein Fahrzeug ausrücken. Grund war ein Auffahrunfall auf der B 305 Höhe Ortseingang Marktschellenberg. Von Seiten der Feuerwehr wurde eine Verkehrsabsicherung aufgebaut.

Bericht: FFW - Daniel Schweickhardt

keine Bilder

Top

Einsatzstichwort: Vermisste Person

Alarmzeit: 14.09.12 – 12:11 Uhr

Ort: Gemeindegebiet Marktschellenberg

Am Mittag wurde unsere Wehr zur Unterstützung für die Kollegen aus Berchtesgaden zum Suchen einer vermissten Person gerufen. Noch vor dem Ausrücken konnte Entwarnung gegeben werden, da die Person aufgefunden wurde.

Bericht: FFW - Daniel Schweickhardt

keine Bilder

Top

Einsatzstichwort: Vermisste Person nach VU

Alarmzeit: 11.09.12 – 04:28 Uhr

Ort: Gemeindegebiet Marktschellenberg

In den frühen Morgenstunden ereignete sich auf der B 305 Höhe Laroswacht ein schwerer Verkehrsunfall. Da der Fahrer nicht auffindbar war musste die Berchtesgadener Ache im Marktschellenberger Ortsgebiet abgesucht werden. Nach ca. 1,5 Stunden konnte die Suche abgebrochen werden.

Bericht: FFW - Daniel Schweickhardt

keine Bilder

Top

Einsatzstichwort: Umgestürzter Baum

Alarmzeit: 20.07.12 – 20:54 Uhr

Ort: Gemeindegebiet Marktschellenberg

In den Abendstunden wurde die Wehr zum Beseitigen eines umgestürtzten Baumes in die Tiefenbachstraße alarmiert. Da es ist nur um einen größeren Ast handelte konnte der Einsatz rasch abgearbeitet werden.

Bericht: FFW - Daniel Schweickhardt

keine Bilder

Top

Einsatzstichwort: Vermisste Person

Alarmzeit: 19.07.12 – 19:00 Uhr

Ort: Gemeindegebiet Marktschellenberg

Gegen kurz nach 19:00 Uhr wurde unsere Wehr alarmiert um eine Person zu suchen und retten, die in die Ache gestürzt sein soll. Die Person wurde jedoch nach einiger Zeit an einem anderen Ort unversehrt aufgefunden und so konnte die Suche beendet werden.

Bericht: FFW - Daniel Schweickhardt

keine Bilder

Top

Einsatzstichwort: Baum bedroht Wehr

Alarmzeit: 22.06.12 – 22:00 Uhr

Ort: Gemeindegebiet Marktschellenberg

Am späten Abend wurde unsere Wehr alarmiert, da ein größerer Baum, der in die Ache stürzte, das Wehr in Marktschellenberg bedrohte.

Bericht: FFW - Daniel Schweickhardt

keine Bilder

Top

Einsatzstichwort: Umgestürzter Baum

Alarmzeit: 18.06.12 – 5:40 Uhr

Ort: Gemeindegebiet Marktschellenberg

In den Morgenstunden musste in der Tiefenbachstraße ein umgestürzter Baum beseitigt werden.

Bericht: FFW - Daniel Schweickhardt

keine Bilder

Top

Einsatzstichwort: Person in Ache

Alarmzeit: 20.05.12 – 2:35 Uhr

Ort: Gemeindegebiet Marktschellenberg

In den Morgenstunden ging ein Alarm "Person in Ache" in der Leitstelle ein und daraufhin wurde ein Großaufgebot an Feuerwehren (Marktschellenberg, Berchtesgaden, Grödig, Tauchergruppe Bad Reichenhall), Wasserwacht (Berchtesgaden, Bad Reichenhall, Freilassing und Laufen), sowie BRK und Polizei (inkl. Hubschrauber) eingesetzt, um den gesamten Flusslauf im und am Wasser abzusuchen. Nach ca. 3 Stunden konnte die Suche abgebrochen werden, da der Vermisste an einem anderen Ort von der Polizei aufgefunden wurde.

Bericht: FFW - Daniel Schweickhardt

keine Bilder

Top

Einsatzstichwort: Flächenbrand am Barmstein

Alarmzeit: 05.05.12 – 11:30 Uhr

Ort: Gemeindegebiet Marktschellenberg

Gegen Mittag wurde unsere Wehr mittels Sirene zu einem Flächenbrand am Barmstein gerufen. Gemeinsam mit den Kameraden aus Berchtesgaden, Bad Dürrnberg, Hallein und Oberalm, sowie der Bergwacht konnte das Feuer in unwegsamen Gelände schnell unter Kontrolle gebracht werden.

Bericht: FFW - Daniel Schweickhardt

Bilder folgen

Top

Einsatzstichwort: VU B305

Alarmzeit: 13.03.12 – 17:21 Uhr

Ort: Gemeindegebiet Marktschellenberg

Am frühen Abend ereignete sich auf der B 305 am Ortsausgang ein schwerer Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen. Die Feuerwehr übernahm die Verkehrsabsicherung sowie das Räumen der Unfallstelle und das Binden von ausgelaufenen Betriebsstoffen. Nach über 1,5 Stunden war die Bundesstraße wieder frei befahrbar.

Bericht: FFW - Daniel Schweickhardt

keine Bilder

Top

Einsatzstichwort: Ölspur B305

Alarmzeit: 04.02.12 – 18:54 Uhr

Ort: Gemeindegebiet Marktschellenberg

Am Abend musste eine ausgedehnte Ölspur auf der B 305 gebunden werden.

Bericht: FFW - Daniel Schweickhardt

keine Bilder

Top

Einsatzstichwort: VU B305

Alarmzeit: 24.01.12 – 07:20 Uhr

Ort: Gemeindegebiet Marktschellenberg

Am Morgen hat sich auf schneeglatter Fahrbahn auf der B 305 Höhe Schnitzhofheim ein Verkehrsunfall ereignet. Die Feuerwehr sichterte die Unfallstelle ab, übernahm die Erstversorgung einer Verletzten und die Bergung der beiden beteiligten Fahrzeuge.

Bericht: FFW - Daniel Schweickhardt

keine Bilder

Top

Einsatzstichwort: Umgestürzter Baum

Alarmzeit: 22.01.12 – 20:48 Uhr

Ort: Gemeindegebiet Marktschellenberg

Um kurz vor 21 Uhr ist in Folge starker Windboen ein Baum über die Fahrbahn gestürzt. Nach der Beseitigung des umgestürzten Baumes ist die B 305 auf Höhe der Firma PSM wieder frei befahrbar.

Bericht: FFW - Daniel Schweickhardt

keine Bilder

Top

Linie Linie